Alles an ihm war alt, alles außer Augen, die dieselbe Farbe wie Meer hatten

und lustig und ungebrochen zu sein scheinen.

Ernest Hemingway "Der alte Mensch und Meer"

Kontakt

tel./fax +48 62 591 33 11

e-mail: zpohanna@wp.pl

Adresse

Dom Opieki Pielęgniarskiej "Hanna" Sp. z o.o.

ul. Konopnickiej 41a

63-400 Ostrów Wlkp.

Pflege- und Betreuungsheim „Hanna” GmbH

Konopnickastrasse 41a

63-400 Ostrów Wlkp.

Pflege- und Betreuungsheim "Hanna"

Patienten in unserer Einrichtung sind chronische Kranken, die den Prozess der Diagnose und der Behandlung abgeschlossen haben und bei denen der Krankenhausaufenthalt nicht notwendig wäre, aber wegen ihres Gesundheitszustands, ihrer Behinderung intensive, vollzeitige Krankenpflege, weitere medikamentöse Behandlung, Diät und Rehabilitation brauchen.

Dienstleistungsbereich

  1. Gesundheitsleistungen:
    1. Versorgung im Rahmen der Pflegediagnose
    2. Rehabilitation und Aktivierung, psychische und motorische Rehabilitation, Therapie durch motorische Methoden im Grundbereich
    3. Fortsetzung der medikamentösen Therapie, therapeutische Behandlungen mit der Anwendung der grundsätzlichen Medikamente und medizinischer Materialien
    4. Spezialsprechstunden
    5. Überweisen an diagnostische Behandlungen ( im Bereich der grundsätzlichen Labor- und Radiologieforschung)
    6. Organisieren der Ergotherapie
  2. Gesundheitsförderung unter besonderer Berücksichtigung der Gesundheitsausbildung für ältere Menschen.
  3. Psychologische Unterstützung.
  4. Dienstleistungen im Zusammenhang mit den Bedürfnissen der Lebensbedingungen:
    1. Unterkunft,
    2. Verpflegung,
    3. Sauberkeithalten,
  5. Unterstützungsdienstleistungen:
    1. Zusicherung der Möglichkeit für den Kontakt mit Familie und Freunden,
    2. das Ermöglichen, religiöse und kulturelle Bedürfnisse zu verwirklichen.
  6. Sozialpflegedienste:
    1. Hilfe bei der Erledigung der persönlichen Themen,
    2. Bereitstellung des Zugangs zu verschiedenen Formen der Sozialhilfe, z.B. ein Pflegeheim,
    3. Organisieren der Heimpflege nach dem Aufenthalt im Pflege- und Betreuungsheim.

Aufnahmeregeln:

  1. Eintritt ins Pflege- und Betreuungsheim "Hanna" in stationären Bedingungen erfolgt nach der Warteliste.
  2. Annahme findet nach der früheren, telefonischen Vereinbarung der Frist, Telefonnummer- +48 62 591-33-11, statt.
  3. Der Patient wird ins Pflege- und Betreuungsheim anhand der folgenden Dokumente angenommen:
    1. Überweisung zum Pflege- und Betreuungsheim,
    2. Geschichte der Krankenpflege und die vom Hausarzt oder vom führenden Krankenhausarzt ausgestellte Bescheinigung,
    3. Beurteilungszettel des ins Pflege- und Betreuungsheim verweisten Empfängers (Barthel- Skala),
    4. Zulassungsantrag,
    5. Bescheinigung der Krankenversicherung, die die Identität des Patienten bestätigt,
    6. Patientenakten (Krankenhauskarte).

Dokumente zum Download:

Achtung!
Die vorgenannten Unterlagen können auch im Pflege- und Betreuungsheim „Hanna“ in Ostrów Wlkp. in der Konopnickastrasse 41a entnommen werden.

Grundausstattung der Patienten
im Pflege- und Betreuungsheim "Hanna":

1. Körperpflegemittel:

  • 2 Schwämme zum Waschen (heller und dunkler)
  • flüssige Seife
  • Babyfeuchttücher – 2 Pakete
  • Antitranspirant oder Deodorant
  • Lotion oder Creme für die Körperpflege
  • Kamm mit verlängertem Griff
  • Zahnpasta und Mundwasser
  • Plastikbecher
  • Zahnbürste im Etui
  • 3 kleine Handtücher
  • 2 große Badetücher

Für Männer:

  • 10 Stück Rasierer
  • Rasierschaum
  • Rasierwasser

2. Kleidung:

  • 4 Jogginghosen
  • 4 baumwollene Tops
  • 4 baumwollene T-Shirts
  • 4 Sweatshirts oder Strickjacken
  • 4-5 Paar von ungebundenen Socken
  • Vollschuhe mit gepolsterter Ferse auf einer flachen Sohle

Achtung!

  1. Alle Kleider und Toilettenartikel müssen mit vollem Namen und Vornamen an einer sichtbaren Stelle unterschrieben werden.
  2. Kleidung soll mindestens einmal in der Woche geändert und ergänzt werden.
  3. Körperpflegemittel sollen mindestens einmal pro Monat ergänzt werden.

Dokumente zum Download:

Das Personal im Pflege- und Betreuungsheim hat eine langjährige Erfahrung im Bereich der Pflege und Betreuung von Behinderten und chronischen Kranken. Das Team besteht aus:

  • Ärzten – die führen eine systematische Beurteilung des Gesundheitszustandes unserer Patienten durch. Sie verweisen an grundsätzliche, diagnostische Untersuchungen und Spezialkonsultationen
  • Krankenschwestern – sind qualifizierte, professionelle Gruppe mit der Erfahrung im Bereich der Langzeitpflege. Sie führen eine Reihe von Pflegetätigkeiten nach dem bestimmten Pflegeplan durch, die den aus der Krankheit und motorischen Beeinträchtigungen entstehenden Komplikationen vorbeugen.
  • Physiotherapeuten führen unterschiedliche Rehabilitation durch, deren Ziel die Verbesserung und auch die Erhaltung der bestehenden Leistungsfähigkeit durch entsprechende Auswahl von therapeutischen Maßnahmen ist. Im Bezug darauf wenden sie nach der sorgfältigen Beurteilung des funktionellen Patientenzustandes individuelle Rehabilitation an, die bestimmte Funktionsstörung oder ihre Nebenwirkungen hemmen sollte.
  • Ergotherapeut(in) – führt unterschiedliche Formen und Techniken von Ergotherapie durch- Kunstunterricht (Kunsttherapie) mit Stricken, Nähen, Bibliotherapie, Musiktherapie. Er führt auch Ergotherapie also Selbstbedienungslernen und Lernen der selbstständigen Erfüllung von Alltagsaktivitäten durch.
  • Krankenbetreuerinnen helfen unseren Patienten bei dem Verrichten der grundsätzlichen Notdurft und bei der Lösung der Pflege- und Betreuungsprobleme.
  • Logopäde führt bei Patienten mit progressiven, neurologischen Erkrankungen, die altersmäßig sind, umfassende Therapie durch, in Form der sprachlichen Kommunikationsübungen, Konzentrationsfähigkeit- und Gedächtnisübungen; das lässt die Patienten rege sein, erleichtert die Kommunikation und das Alltagsleben.
  • Psychologe nach einer psychologischen Diagnose unterstützt Patienten bei der Bewältigung vom Stress, der mit der Krankheit, mit der Behinderung und mit dem Aufenthalt in der Einrichtung verbunden ist.
  • Sozialarbeiter teilt im Bereich der Lösung von schwierigen Lebensproblemen mit und hilft unterschiedliche Unterstützungsformen der zuständigen, staatlichen, lokalen und außerparlamentarischen Organe in Anspruch nehmen.
  • Geistlicher hat seinen Dienst durch die Gewährung der heiligen Sakramente, Eucharistie, Buße und Versöhnung, Krankensalbung und die heilige Messe.
  • Köchinen bereiten abwechslungsreiche Mahlzeiten nach bestimmten Standards zu, sie berücksichtigen unterschiedliche Diät, die an Bedürfnissen der Patienten je nach Alter und Krankheit angepasst ist.
  • Putzfrauen sorgen für die Ordnung in allen Räumen der Einrichtung. Sie ermöglichen den Patienten saubere und sichere Bedingungen des Aufenthalts in der Einrichtung.

Kontakt

tel./fax +48 62 591 33 11

e-mail: zpohanna@wp.pl

Adresse

Dom Opieki Pielęgniarskiej "Hanna" Sp. z o.o.

ul. Konopnickiej 41a

63-400 Ostrów Wlkp.

Pflege- und Betreuungsheim „Hanna” GmbH

Konopnickastrasse 41a

63-400 Ostrów Wlkp.

Copyright © 2013 | Profesjonalne strony WWW: Infornet.eu